Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Krebsliga

.

Ein Buch aus Erfahrung eines ehemaligen Krebskranken das Sie lesen sollten. Die Erlöse des geringen Verkaufspreises werden verwendet um auf den Kanaren ein Behandlungscenter zu errichten. Sie helfen sich also zweifach mit dem Erwerb dieses Buches und Sie erhalten Erkenntnise aus erster Hand eines ehemalig Betroffenen.

Erhältlich bei:

Buchclub

 

 

 

 

oder:

 

 

 

Die Natur hilft

Fluginfos weiter unten

Die Behandlungen

erfolgreiche KrebsbehandlungWas tun wir nun genau in unseren Behandlungen?

Zuerst-einmal sind unsere Behandlungen das Ergebnis intensiver unabhängiger Forschungen. Unser Forschungscenter, das aus sehr vielen, internationalen Wissenschaftlern besteht, beschäftigt sich bereits mehr als 30 Jahre besonders mit dem Immunsystem.

Wir haben herausgefunden, dass die meisten Krankheiten auf ein gestörtes Immunsystem zurückzuführen sind, auch oder besonders Krebs, aber auch viele weitere Krankheiten.

 

Unser Immunsystem ist sehr komplex und hat sich seit Jahrtausenden perfektioniert. Aber dann kam die Industrialisierung und dies war der Beginn all der Krankheiten die wir heute kennen und sie nehmen rasant zu.

Was also kann diese Krankheiten stoppen? Eines ist Sicher: Pharmazeutika können es nicht. Weltweit sterben ca. 50 Millionen Menschen jährlich an Pharmazeutika. Warum? Weil Pharmazeutika chemische Verbindungen sind die nicht die Ursachen von Krankheiten beseitigen, im Gegenteil gehören sie sogar zu einem großen Teil selbst zu den Ursachen.

Unser Organismus benötigt einfach nur ein gesundes Immunsystem. Genau dafür sorgen wir. Wir befreien den Organismus zuerst von all den belastenden Fremdstoffen. Genaugenommen tun das die Immunzellen selbst, wir bringen sie lediglich dazu. Wir aktivieren Aktivierung das Entgiftungsmolekül Glutathion.

Durch bestimmte Pflanzenextrakte wird das Immunsystem gestärkt, samt dem Lymphsystem. Wärend der gesamte Behandlung sind unsere Patienten von sämtlicher Chemie getrennt, das betrifft auch Körperpflegemittel und auch Zahnpasta. Die Patienten erhalten all das von uns, jedoch auf rein natürlicher Basis. Unsere Patienten sind auch von belasteter Luft getrennt, deshalb befindet sich unser Klinikum auf Samal Island.

Die Luft ist so rein, dass man nicht-einmal Staub wischen muss. Sie können es gern selbst testen, sollten Sie zu uns kommen. Die Mahlzeiten bestehen aus frischem Gemüse und besonders starken Früchten die überwiegend nur in Südostasien vorkommen, darunter z. B. auch die Graviola oder in deutsch Stachelannone genannt, aber auch viele weitere sehr Immununterstützende Pflanzen. Alle Speisen werden in unserer Farm selbst angebaut und natürlich ohne Chemie. Ebenfalls halten wir Geflügel selbst und der Fisch kommt frisch aus dem Meer.

Während der gesamte Zeit werden Sie medizinisch betreut und untersucht. Bestandteil sind Blutuntersuchungen, Urinuntersuchungen, Blutdruck, Gewicht, Körperfettanteil, bei bestimmten Erkrankungen Zellabstriche und weitere. Auch spezielle Massagen sind Bestandteil der Behandlungen.

Wie groß unsere Behandlungserfolge sind sehen Sie in unseren Statistiken.

Noch eine wichtige Anmerkung: Wir sind keine sogenannten Alternativmediziner, wir sind klassische Mediziner mt Spezialisierung und Erfahrung in Zellular-Biologie, Immunologie und weiteren Spezialgebieten, der Unterschied zu den meisten der heutigen Mediziner besteht jedoch darin, dass wir uns nicht mit dem Verschreiben von Pharmazeutika begnügen, als vielmehr die Genesung unserer Patienten im Sinn haben und dass wir intensive Ursachenforschung betreiben.

Oft werden wir gefragt, besonders aus Deutschland, warum über unsere Behandlungserfolge denn nicht in allen Massenmedien berichtet wird. Nun, sehr viele Menschen werden diese Frage sicher Beantworten können, den Personen die es sich nicht selbst beantworten können, empfehlen wir unser aktuelles Info-Büchlein zu downloaden, dann werden Sie es verstehen.

Unsere Klinik besitzt eine begrenzte Kapazität, dennoch erhalten wir sehr viele Anfragen. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir unsere Aufmerksamkeit ausschließlich auf diese Patienten richten können die tatsächlich und ernsthaft an einer Behandlung interessiert sind. Wir sind auf Grund sehr vieler Emails, die wir täglich erhelten, nicht in der Lage eine mehrfache Kommunikation zu führen mit Menschen denen es an Entscheidungskraft fehlt wir können den Menschen eine Enscheidung nicht abnehmen. Viele Informationen finden Sie auf unseren verschiedenen Seiten.

 

Beste Behandlungen von Autoimmunkrankheiten

Warum befindet sich unsere Klinik in den Philippinen?

Zuerst die absolut reine Luft. Kein Feinstaub, keine Schwermetalle, kein Staub im Allgemeinen.

Das gesamte Klima auf Samal Island ist sehr prädestiniert für eine erfolgreiche Behandlung. Weiterhin ist die körpereigene Bildung wichtiger Hormone durch die Sonne (auch als Vitamin D bezeichnet) immer gewährleistet. Das besondere Seewasser unterstützt ebenfalls eine schnelle Genesung. Auch die besonders starken Früchte, die eine schnelle Zellregeneration unterstützen und nur in Südostasien vorkommen, sind ein wichtiger Faktor bei unseren Behandlungen.

Deshalb ist es ausschließlich auf Samal Island möglich, in so kurzer Zeit, diese erfolgreichen Behandlung durchführen zu können, in Industrieländern ist dies nicht möglich.

 

Einige Reisetipps wenn Sie zu uns kommen:

Unser Klinikum befindet sich auf Samal Island, es ist eine Insel im Süden der Philippinen und gehört zum Regierungsbezirk Davao City. Für Leser von Fake-News möchten wir hiermit einige Falschmeldungen richtig stellen:

  1. Der Süden der Philippinen wird nie von Tsunamis oder anderen Naturkatastrophen heimgesucht.

  2. Kriminalität ist, im Gegensatz zu z. B. Deutschland, kaum vorhanden.

  3. Die Menschen sind freundlich und, im Gegensatz z. B. zu Deutschland, sehr hilfsbereit.

  4. Im Gegenteil zu oft Gesagtem, existiert im Süden keine Monsun-Regenzeit.

  5. Sie sollten lediglich leichte Kleidung mitbringen und wenig Wäsche, wir haben einen kostenlosen Wäscheservice.

  6. Die Temperaturen betragen 365 Tage im Jahr zwischen ca. 28 bis 32 °C.

  7. Es genügt deshalb Handgepäck (bis 15 kg pro Person) und spart somit Stress mit dem Einchecken von großem Gebäck.

  8. Eine Kopfbedeckung gegen die Sonne nicht vergessen.

  9. Sie werden natürlich vom Flugplatz Davao City abgeholt.

Wie den Flug buchen?

Sie buchen einen Hin,- und Rückflug von Ihrem Heimat-Flughafen nach Manila und zurück zu den entsprechenden Daten. Anschließend buchen Sie die Inlandsflüge von Manila nach Davao City und eben entsprechend von Davao City nach Manila für die Rückreise. Achten Sie darauf, dass die Inlandsflüge zwischen Manila und Davao City genügend Aufenthalt haben zu den Hauptflügen, mindestens 3 Stunden. So erhalten Sie die günstisten Flüge. Bitte immer eien Tag für die Hinreise und einen Tag für die Rückreise zu der Behandlungszeit hinzu-rechnen. Wnn die Behandlung z. B. am 06.XX beginnt, dann müssen Sie am 05.XX abfliegen und bei der Rückreise ebenfalls einen Tag zur Behandlungsdauer zugeben.

Ein Visum müssen Europäer nicht zuvor beantragen, Sie erhalten bei Ankunft in den Philippinen einen Aufenthaltsstempel in den Reisepass für 30 Tage.

Achtung, noch ein wichtiger Hinweis: Sie sollten auf keinen Fall mit einer türkischen Fluggesellschaft fliegen, besonders nicht mit Turkish Airlines, AtlasGlobal. Passagiere haben fast immer Probleme, meistens kommt es zu erheblichen Verspätungen, so dass ein eventueller Anschlussflug nicht mehr zu erreichen ist, oder die gebuchten Flüge werden sehr kurzfristig verschoben. Sie sollten möglichst auch keine Zwischenlandung in der Türkei wählen, die momentane Lage kann unter Umständen Probleme bereiten.

Noch ein wichtiger Tipp:

Wir empfehlen ein Reisebüro zu beauftragen die Flüge zu buchen, dann haben Sie einen festen Ansprechpartner. Diese vielen Internetdienste zum Flüge buchen sind eher nicht zu empfehlen. Noch ein Trick um Geld zu sparen: Zum einen sind Flüge immer preiswerter wenn man rechtzeitig bucht und die Zeit zwischen Buchung und Abflug nicht zu kurz ist. Weiterhin sollten Sie dem Reisebüro sagen, es soll einen Flug von Ihrem Heimatflughafen nach Manila buchen und dann, mit genügend Aufenthaltszeit, einen Inlandsflug von Manila nach Dava Coty (Ziel). Bei dem Rückflug dann eben umgekehrt. Das spart oft 50% der Flugkosten gegenüber einer Buchung von Ihrem Heimatflughafen direkt bis Davao City. Die Reisebüros geben diesen Tipp nicht gern ihren Kunden, weil es natürlich deren Provision verkleinert.