VAXXTER InformationVAXXTER InformationVAXXTER

The ultimate guide to vaccine information, anti-pharma news, and more

The weather with us:

 

Tested and certified by the Scientific Commission of the AP Foundation AP Foundation

_____________________________________________________________________________

Geprüft und zertifiziert von der Wissenschaftskommission der AP Foundation AP-Foundation

 

Think well who you trust! It is your life.

Concerning cancer

Many people are always deceived by a system that is exclusively interested in profits and by no means to heal people. This system of the pharmaceutical industry deserves billions, particularly on cancer and the invented AIDS disease.

Is there evidence that chemotherapy can cure cancer? Well, we have requested these proofs in writing.

On May 15, 2017, from the Memorial Sloan Kettering Cancer Center, 1275 York Avenue, New York, NY 10065, Web: international@mskcc.org

Further requested on 18.05.2017 from the German Cancer Research Center, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg, Germany, Web: www.dkfz.de

To this day, we have received no answer from Allen. You can draw your own conclusions from it.

 

Concerning AIDS

If AIDS actually exists, a so-called HIV virus must also exist. We have requested proof of the existence of an HIV virus.

 

On 02.06.2017.

To: David Geffen Center for HIV Prevention and Health Education

GMHC, 446 West 33rd Street, New York, NY 10001-2601

gmhc@berlinrosen.com

.

Dear Sir or Madam,

I would be very grateful if you could show me such an HIV virus, but I do not mean computer animation, I mean a really discovered HIV virus in an enlarged form directly taken by the E-Microscope. That would be an international sensation. Countless international scientists, including Nobel laureates, are also waiting for this event.

regards

Dr. Stefanie Hillinger

 

On June 12, 2017.

Registered by email on: 12.06.2017

To: dah@aidshilfe.de

Concerning your article: https://magazin.hiv/2014/08/19/hiv-nichts-gegen-eine-gute-verschwoerungstheorie-aber/

Dear editorial team,

I would be very grateful if you could show me such an HIV virus, but I do not mean computer animation, I mean a really discovered HIV virus in an enlarged form directly taken by the E-Microscope. That would be an international sensation. Countless international scientists, including Nobel laureates, are also waiting for this event. What you call conspiracy theory is science, independent science. Why not write to your article for whom Justine Alford works, that would be honest. But that does not fit into the concept, right?

regards

Dr. Stefanie Hillinger

 

On June 18, 2017

To: aids@aids.ch

http://www.aids.ch/de/fragen/hiv-aids/was-ist-aids.php

Dear Sir or Madam,

They write on your website: "Aids (Acquired Immunodeficiency Syndrome / Acquired Immunodeficiency Syndrome) is the late episode of infection with the HIV (Human Immunodeficiency Virus, HIV / Human Immunodeficiency Virus)."

So if you are so sure to publish a so-called HIV virus, you should be able to present this virus in a recording, directly from an E-Microscope (no computer animation). Please let us know this virus. I assume that you publish only facts which you have verified with appropriate professional competence.

Thanks in advance and kind regards

Dr. Johann Menser

 

To this day, we have received no answer, from all. You can draw your own conclusions from it.
However, everyone should ask the following questions: Why does nobody want to show this supposedly existing HIV virus, if it should exist?

 

So, do you want to continue trusting an industry that lies and deceives and whose interest is solely the profit? Or do you really want to be healthy? We would be glad to help you, please call us your health problem here.

 

Überlegen Sie gut, wem Sie vertrauen! Es ist Ihr Leben.

Betreffend Krebs

Viele Menschen lassen sich immer-noch von einem System täuschen, dass ausschließlich an Profiten interessiert ist und keinesfalls daran Menschen zu heilen. Besonders an Krebs und der erfundenen Krankheit AIDS verdient dieses System der Pharmaindustrie Milliarden.

Existiert ein Nachweis darüber, dass eine Chemotherapie Krebs heilen kann? Nun, wir haben diese Nachweise schriftlich angefordert.

Am 15.05.2017 vom Memorial Sloan Kettering Cancer Center, 1275 York Avenue, New York, NY 10065, Web: international@mskcc.org

 

Weiterhin angefordert am 18.05.2017 vom Deutsches Krebsforschungszentrum, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg, Germany, Web: www.dkfz.de

Bis heute haben wir von Allen keine Antwort erhalten. Sie können selbst Ihre Schlüsse daraus ziehen.

 

Betreffend AIDS

Wenn AIDS tatsächlich existiert, muss logischerweise auch ein sogenanntes HIV-Virus existieren. Wir haben den Nachweis zur Existenz eines HIV-Virus angefordert.

 

Am 02.06.2017.

An: David Geffen Center for HIV Prevention and Health Education GMHC, 446 West 33rd Street, New York, NY 10001-2601

gmhc@berlinrosen.com

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn Sie mir einmal so ein HIV Virus zeigen könnten, ich meine jedoch keine Computeranimation, ich meine ein wirklich entdecktes HIV Virus in vergrößerter Form direkt aufgenommen vom E-Mikroskop. Das wäre dann eine internationale Sensation. Unzählige internationale Wissenschaftler, darunter auch Nobelpreisträger warten ebenfalls auf dieses Ereignis.

Freundliche Grüße

Dr. Stefanie Hillinger

 

Am 12.06.2017.

An: dah@aidshilfe.de

Betreffend Ihres Artikels: https://magazin.hiv/2014/08/19/hiv-nichts-gegen-eine-gute-verschwoerungstheorie-aber/

Sehr geehrte Redaktion,

ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn Sie mir einmal so ein HIV Virus zeigen könnten, ich meine jedoch keine Computeranimation, ich meine ein wirklich entdecktes HIV Virus in vergrößerter Form direkt aufgenommen vom E-Mikroskop. Das wäre dann eine internationale Sensation. Unzählige internationale Wissenschaftler, darunter auch Nobelpreisträger warten ebenfalls auf dieses Ereignis. Was Sie als Verschwörungstheorie bezeichnen, ist Wissenschaft, unabhängige Wissenschaft. Warum schreiben Sie nicht zu Ihrem Artikel für wen Justine Alford arbeitet, das wäre ehrlich. Aber das passt nicht ins Konzept, richtig?

Freundliche Grüße

Dr. Stefanie Hillinger

 

Am 18.06.2017

An: aids@aids.ch

http://www.aids.ch/de/fragen/hiv-aids/was-ist-aids.php

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie schreiben auf Ihrer Webseite folgendes: „Aids (Acquired Immunodeficiency Syndrome/Erworbenes Immunschwächesyndrom) ist die Spätfolge einer Infektion mit dem HI-Virus (Human Immunodeficiency Virus, HIV/ Menschliches Immunschwäche-Virus).“

Wenn Sie also so sicher veröffentlichen, dass ein sogenanntes HIV-Virus existiert, dann sollte es Ihnen doch möglich sein, dieses Virus in einer Aufnahme, direkt von E-Mikroskop, zu präsentieren (keine Computeranimation). Können Sie uns dieses Virus bitte vorweisen. Ich gehe davon aus, dass Sie ausschließlich Fakten veröffentlichen die Sie mit entsprechender Fachkompetenz überprüft haben.

Im Voraus vielen Dank und freundliche Grüße

Dr. Johann Menser

 

Bis heute haben wir, von Allen, keine Antwort erhalten. Sie können selbst Ihre Schlüsse daraus ziehen.

Jedoch sollte Jeder die folgenden Fragen stellen: Warum will niemand dieses vermeintlich vorhandene HIV-Virus zeigen, wenn es doch existieren soll?

 

Also, wollen Sie weiterhin einer Industrie vertrauen die lügt und betrügt und deren Interesse ausschließlich der Profit ist? Oder wollen Sie wirklich gesund werden? Wir helfen Ihnen gern, nennen Sie uns Ihr gesundheitliches Problem hier.

 

.